Frühstücksriegel

Frühstücksriegel

Der Frühstücksriegel kann gerne zusätzlich zum Frühstück als kleiner Snack gegessen werden. Auch als kleine Zwischenmahlzeit bei einem Energietief am Vormittag eignet er sich prima. Er bringt in einfach Farbe in den Alltag der Sirtfood Diät.

Und diese Frühstücksriegel lassen sich tatsächlich ohne großen Aufwand selbst herstellen. Dabei seid Ihr frei in der Auswahl Eurer Zutaten. So kannst Du darauf achten in der Mehrzahl sirtfood-taugliche Nahrungs- und Lebensmittel zu wählen.

Schlank mit Sirtfood (GU KüchenRatgeber)
8,49 €
(Stand von: 30. September 2022 16:05 - Details)
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Frühstücksriegel

Rezept von Sirtfood-KochGang: RezepteKüche: Sirtfood, Frühstück, DiätSchwierigkeit: Mittel
Portionen

12

Müsliriegel
Zubereitungszeit

30

Minuten
Kochzeit

15

Minuten
Kalorien

972

kcal
Kohlenhydrate

25

Gramm
Fett

60

Gramm
Eiweiß

70

Gramm
Gesamtzeit

45

Minuten

Frühstücksriegel können mit wenig Aufwand selbst hergestellt werden. So kannst Du sie tauglich für Deine Sirtfood Diät machen.

Zutaten

  • 100 Gramm gemahlene Mandeln

  • 1 TL Birkenzucker

  • 30 Gramm Proteinpulver Whey

  • 40 Gramm getrocknete Himbeeren

  • 1 EL Chiasamen

  • 1 TL Flohsamenschalen

  • 100 ml Vollmilch

Anweisungen

  • Alle Zutaten in einer Schüssel gut vermengen.
  • Auf Backpapier verteilen. Höhe etwa 1 cm oder nach Geschmack.
  • 20 Minuten backen im Backofen (Umluft: 180 Grad Celsius)
  • Backblech abkühlen lassen.
  • Die Masse in 12 Teile aufteilen.

Rezept-Video

Notizen

  • Sie können die Sirtfood Müsliriegel gerne auf Vorrat produzieren.

Mandeln – wahre Wundernüsse und so gesund!

Mandeln weisen eine ungewöhnliche Zusammensetzung an Polyphenolen, den sekundären Pflanzenschutzmitteln auf. Das ist auch der Grund, warum Mandeln während der Sirtfood Diät bevorzugt zum Einsatz kommen.

Besonders bei Frühstücksriegel kann gerne Mandelmehl verwendet werden. Denn Mandeln sind wirklich ein wahrer Tausendsassa.

Studie belegt, dass Mandeln appetitzügelnd wirken können

Eine amerikanische Studie belegt, dass Mandeln den Appetit auf die gefährlichen kohlenhydratreichen Dickmacher nachhaltig reduzieren kann.

Deshalb empfehlen sie sich für Diäten aller Arten. Selbst im Rahmen einer Low Carb Diät können Mandeln gerne verwendet werden, da diese einen verschwinden geringen Carb-Anteil (5,7 Gramm auf 100 Gramm) aufweisen.

Weiterhin sind sie eine gute Ressource von Vitamin B und Vitamin A. An Mineralstoffen finden sich unter anderem Kalzium, Magnesium, Kupfer und Zink. Darüber hinaus liefern die Mandeln wertvolle pflanzliche Proteine und sind reich an wichtigen Ballaststoffen.

Premium Body Nutrition Whey Protein / Molkeeiweißpulver, 2,27 kg Erdbeere, Neuer verbesserter Geschmack

Preis: 35,90 € (15,81 € / kg)

2 gebraucht & neu ab 35,90 € (15,81 € / kg)

Weitere interessante Sirtfood Frühstücks-Ideen:

Weitere interessante Artikel zur Sirtfood Diät:

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.