Apfel-Grünkohl-Zitrone Saft

Apfel-Grünkohl-Zitronen Saft

Du kennst sicherlich bereits das Grundrezept des grünen Saftes nach den britischen Ernährungswissenschaftlern Goggins und Matten.

Mit dem Apfel-Grünkohl-Zitronen kannst Du durchaus etwas Abwechslung ins Spiel bringen. Die Zitrone bringt den frischen, säuerlichen Geschmack mit ein und sorgt für einen hohen Vitamin C Gehalt. In den kalten Jahreszeiten kann man, wenn man möchte zusätzlich etwas Ingwer dazutun. Damit erhältst Du dann noch eine zusätzliche Stärkung des Immunsystems.

Wir empfehlen Dir bei der Zubereitung von Säften prinzipiell einen Entsafter zu nehmen. Nur so ist die optimale Aufnahme der Nährstoffe gewährleistet. Und Du möchtest ja den maximalen Nutzen, oder etwa nicht?

Ich empfehle Dir das untenstehende Philips Gerät. Selbst habe ich diesen bereits sehr lange im Einsatz. Er besticht durch hohe Qualität, leichte Reinigung und ein sehr gutes Preis-Leistung-Verhältnis.

Die Zutaten für den Apfel-Grünkohl-Zitronen-Saft

  • 2 Äpfel
  • 1 Zitrone
  • 100 Gramm Grünkohl
  • Je nach Vorliebe Wasser zum verdünnen

Die Nährstoffe:

Nährwertangaben

ca. 100

Kalorien

ca. 19g

Kohlenhydrate

ca. 1,5g

Fett

ca. 5g 

Eiweiß

Die Zubereitung:

  1. Äpfel und Grünkohl waschen.
  2. Apfel zusätzlich entkernen.
  3. Alles in den Entsafter.
  4. Entsafter anwerfen.
  5. Nach Bedarf mit Wasser verdünnen.
  6. Wohl bekomm’s!

Weitere leckere Rezepte für den Sirtfood-Saft

Viele weitere interessante Rezepte und Beiträge zur Sirt-Diät

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.