Rezepte

Grünkohl-Himbeer-Liebstöckel-Saft

By Guido Wehrle

Veröffentlicht am 14. November 2021

Liebstöckel, mehr als nur eine Zutat für einen leckeren Sirtfood-Saft

Die Liebstöckelpflanze hat in vielen Kulturen eine lange Geschichte der kulinarischen und medizinischen Verwendung. Sie wird seit langem als Zutat in Suppen, Salaten und Saucen verwendet. Liebstöckel kann auch roh oder gekocht wie Spinat gegessen werden. Liebstöckelblätter werden bei bestimmten Personengruppen oft anstelle von Petersilie verwendet, da angenommen wird, dass sie besser schmecken als Petersilie. Liebstöckel gehört zu den Top 20 Nahrungsmitteln der Sirtfood Diät nach Goggins/Matten. Vollkommen zu Unrecht fristet dieses Kraut ein Schattendasein. Ich bin mir sicher sie werden es lieben.

Diese Pflanze ist auch bei Kräuterkundigen wegen ihrer gesundheitlichen Vorteile beliebt. Es wird gesagt, dass es bei Verdauung, Appetitlosigkeit und sogar Kopfschmerzen helfen kann, wenn es äußerlich als Umschlag auf die Haut aufgetragen wird. Genauso gut kann Liebstöckel als Nahrung, beispielsweise in diesem tollen Sirtfood Saft, zu sich genommen werden.

Die Zutaten

  • 10 Gramm Liebstöckel
  • 100 Gramm Grünkohl
  • 150 Gramm Liebstöckel

Die Nährwerte

Nährwertangaben

ca. 114

Kalorien

ca. 10,2g

Kohlenhydrate

ca. 1,4g

Fett

ca. 6,6g 

Eiweiß

Die Zubereitung

  1. Alle Zutaten waschen.
  2. Sämtliche Zutaten in den Entsafter geben.
  3. Entsafter starten.
  4. Im Glas servieren.
  5. Wohl bekomm's.

Funfact zu Liebstöckel:

Wusstest Du, dass der Liebstöckel umgangssprachlich auch "Maggikraut" genannt wird? - Dabei ist der Liebstöckel in diesem beliebten Würzmittel gar nicht enthalten!

Viele weitere leckere Sirtfood-Säfte

Page [tcb_pagination_current_page] of [tcb_pagination_total_pages]

Und noch sehr viel weitere interessante Dinge hier auf dem Blog:

Page [tcb_pagination_current_page] of [tcb_pagination_total_pages]

Guido Wehrle


Hallo, Ich bin Guido Wehrle und Betreiber dieser Seite über die Sirtfood Diät Schön, dass Du den Weg hier her gefunden hast. Du interessierst Dich für gesunde Ernährung und möchtest Gewicht verlieren? Dann solltest Du Dich genauer mit der Sirtfood Ernährung beschäftigen. Die Erforschung der Sirtuine steckt noch in den Kinderschuhen und wir dürfen gespannt sein, welche Erkenntnisse die Wissenschaft noch zeigen wird. Ich lade Dich ein, Dich in Ruhe hier umzuschauen. Bei Fragen darfst Du Dich jederzeit gerne an mich wenden.

Guido Wehrle

Hinterlasse Deine Meinung:

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}