Diät Tagebuch #5

Diät-Tagebuch #5 – 02.04.2020 – 400 Gramm leichter – aber heute gesündigt

Das Frühstück war noch konform – aber dann kamen die Irrungen

Von vornherein ist klar, dass der Tag heute kein einfacher sein wird. Zumindest nicht, wenn ich die Vorgaben der Sirtfood Diät befolgen möchte. Theoretisch ist es zwar problemlos möglich, die Drinks im Voraus zuzubereiten und in geeigneten Gefäßen abzufüllen. Doch ich habe damit immer so meine Schwierigkeiten und wollte dies auch heute nicht so tun.

Doch zum Frühstück, welches bei mir heute aus einem einzigen Sirtfood Getränk bestand, mixte ich mir mit meinem Philips Entsafter einen leckeren Drink zusammen.

Apfel, Zitrone, Wirsing, Sellerie, Petersilie und Ingwer – einfach entsaftet und kraftvoll in den Tag

Sirtfood Drink #2

Mein heutiger Sirtfood Drink am Morgen bestand aus einem halben Apfel, einer halben Zitrone, etwas Sellerie, einem Blatt Wirsing, 5 Gramm Petersilie und einem guten Stück frischer Ingwer.

Heraus kam ein Sirtfood Getränk, welches durchaus süchtig machen kann. Aufgrund der eisigen Temperaturen draußen (minus 3 Grad hatte es um 5 Uhr) habe ich mit dem Ingwer nicht gespart und ein großes Stück in den Entsafter getan.

Ingwer ist für mich das Gewürz der Wahl, wenn es darum geht, Erkältungen und grippalen Infekten vorzubeugen. Da derzeit der Corona Virus weltweit für Chaos und Schrecken sorgt, ist es zusätzlich kein Schaden, das Maximale dafür zu tun, sein Immunsystem so stark wie möglich zu halten.

Der Süßwarenautomat, war heute mein größter Feind

Heute war ich den ganzen in einem Unternehmen. Die Kantine dort hatte wegen der aktuellen Pandemie geschlossen. Doch verteilte die Küchenchefin stattdessen Lunch-Pakete. Natürlich nicht sirtfoodtauglich, aber dennoch sehr lecker. Ich konnte einfach nicht Nein sagen und schon waren zwei belegte Bagels inhaliert. 

Dazu lockte ständig ein Süßwarenautomat, dei dem ich im Verlaufe vieler Stunden einige Male schwach wurde. Ich vermute, dass sich der heutige Tag sehr negativ auf mein morgiges Gewicht auswirken wird. Allzu oft sollte ich mir solche Ausrutscher nun wirklich nicht leisten.

In Zukunft werde ich in solchen Fällen, zwei oder drei Äpfel mitnehmen

Äpfel sind ein leicht zu transportierendes, sirtfoodtaugliches Naturprodukt. Zudem sind Äpfel super gesund und schmecken auch toll. Damit wäre ich konform und einfach umzusetzen ist das auch. Es ist eben wichtig aus diesem Ausrutscher zu lernen und derartiges in Zukunft zu vermeiden. Schauen wir mal, ob das dann jetzt so läuft, wie geplant.

Das Gewicht heute morgen war allerdings traumhaft

Startgewicht: 87,5 Kg – 01.04.2020 –>> 85,8 Kg

Und wieder waren 400 Gramm weniger auf der Waage zu sehen. Es läuft. Morgen befürchte ich jedoch einen Ausschlag in die nicht gewünschte Richtung. Lassen wir uns überraschen!

Das hilft Ihnen bei der Sirtfood Diät:

Sirtfood Diät: Schnell abnehmen leicht gemacht, 12 Kg in 28 Tagen inklusive Diätplan. Inkl. Rezepte
Von Sophia, Isabell (Autor)
Preis: 10,18 €
(Stand von: 02. 12. 2022 4:46 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Meine weiteren Tagebücher:

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert