Olivenöl Test 2022

Olivenöl Test – 3 Bioprodukte mangelhaft

In der aktuellen Zeitschrift (Oktober 2022) der Stiftung Warentest wurde ein ausführlicher Olivenöl Test durchgeführt. Das Ergebnis ist besonders für Menschen interessant, welche die Sirtfood Diät durchführen. Denn hier wird gerne Olivenöl – aufgrund der vielen darin enthaltenen Polyphenole – für die Salate verwendet. Wir verraten Dir was die Stiftung Warentest empfiehlt, aber auch welche Öle wir empfehlen.

Link zur Stiftung Warentest:

Vergiss alles was nicht nativ und extra vergine ist

Vernünftigerweise wurden im aktuellen Test nur native Olivenöle getestet. Um sich “nativ” und “extra vergine” nennen zu dürfen, müssen klar vorgegebene Qualitätsrichtlinien eingehalten werden. So müssen beispielsweise gewisse Geschmackskriterien erfüllt sein. Auch die Schadstoffe dürfen gewisse Schwellenwerte nicht übersteigen.

Mechanische Herstellungsprozesse sind Pflicht!

Weiterhin dürfen ausschließlich mechanische Verfahren angewandt werden, um das Olivenöl zu gewinnen. Natives Olivenöl darf nicht mit raffiniertem Öl vermischt werden und weiterhin als “nativ” verkauft werden.

Am allerbesten ist es noch, wenn der Zusatz “kaltgepresst” auf der Flasche zu finden ist. Dann darf während des gesamten Herstellungsprozesses das Olivenöl nicht heißer als 27 Grad werden.

Wird zusätzlich noch das Anbaugebiet und die Olivensorte mit angegeben erhöht das die Chancen, ein qualitativ hochwertiges Öl zu erwischen.

Der Olivenöl Testsieger 2022 bei der Stiftung Warentest

Crudo – Sei Cinque Zero Olio extra vergine d’oliva

Dieses Olivenöl bekommt man nicht so leicht im Handel. Auch auf dem Amazon Marktplatz ist es derzeit nicht erhältlich. Jedoch lassen sich mit ein wenig Googlen mehrere Online Bezugsquellen finden. Dieses Öl wird aus der Olivensorte “Coratina” gewonnen. Die Familie Schiralli baut diese Oliven auf ca. 135 Hektar Fläche am Fuße der Murgia Barese an.

Das fruchtige Öl ist somit absolut sortenrein und besticht durch eine kräftige Aromenstruktur. Den Zusatz “sei Cinque Zero” bekommt das Olivenöl im Übrigen aufgrund der Tatsache, dass hier ca. 650 Oliven gepresst werden müssen um 250 ml des Olivenöls zu gewinnen.

Nicht das Sei Cinque Zero – aber auch ein tolles Olivenöl aus Barese – Crudo extra Vergine

Ein ebenso tolles Olivenöl aus Barese ist das nachfolgende Öl. Glücklicherweise lässt sich dieses derzeit ohne Probleme über Amazon beziehen.

Olivenöl extra nativ Crudo Extravergine 3 lt.
Preis: 64,10 € (21,37 € / l)
(Stand von: 02. 12. 2022 5:54 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Unser Geschmacks- und Leistungssieger: Jordan Bio Olivenöl

Wer ein echt gutes und dabei preislich noch erschwingliches Bioprodukt sucht ist mit Jordans Olivenöl bestens aufgehoben. Der CEO von sirtfooddiaet.de ist selbst ein begeisterter Anhänger dieses Öles.

Die Ölerei befindet sich auf Lesbos und wird mit Leidenschaft von der Familie Jordan betrieben. Somit haben wir es mit einem klassischen Familienbetrieb zu tun.

Das griechische Öl ist allgemein deutlich günstiger als das italienische, Dies ist allerdings nicht gerechtfertigt. Denn von der Qualität braucht sich Jordan nicht zu hinter der italienischen Konkurrenz zu verstecken.

Wer mehr möchte als die Discounter Qualität und einfach ein hervorragendes Öl sucht, findet ein absolut überzeugendes Produkt. Perfekt für die mediterrane Küche.

Preis: 83,49 € (16,70 € / l)
(Stand von: 01. 12. 2022 5:02 pm - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Die Bio Nieten unter den Olivenölen im Olivenöl Test

Gleich vier Öle bekamen dieses Mal das Prädikat “mangelhaft”. Erstaunlich daran ist, dass gleich drei Bio-öle unter den Losern waren. Denn gemeinhin sollte man bei Biowaren eine höhere Qualität gewohnt sein und eben keine Kontaminierung erwarten dürfen.

Fairerweise muss man natürlich sagen, dass eine Kontaminierung auch während des Herstellungsprozesses entstanden sein kann und nicht zwingend auf eine Behandlung der Oliven mit Pestiziden hinweisen muss.

Bio alleine ist kein Qualitätskriterium

Allerdings muss eben auch gesehen werden, dass Bio alleine noch kein aussagekräftiges Kriterium für Qualität darstellt. Wer sicher gehen möchte, sollte sich immer den Erzeuger anschauen.

Wir empfehlen von daher immer, nur Produkte mit einem “Gesicht” zu kaufen. Wenn ich weiß, wer was, wo und wie produziert bewege ich mich viel sicherer, als wenn ich mich auf irgendwelche Zertifikate blind verlasse.

Bio Produkte sind da eben leider mit einer gewissen Vorsicht zu genießen. Das Preisdiktat der großen Handelskonzerne ist schwer kompatibel mit einer ökologischen Landwirtschaft.

Es muss nicht immer Bio sein

Zwar empfehlen wir im Zweifelsfall immer das Bioprodukt zu wählen, doch gilt das nicht uneingeschränkt.

Bio Zertifizierungen sind teuer und gerade für kleine Betriebe oft nicht zu finanzieren. Deshalb kann es im Einzelfall Produzenten geben, welche Standards weit oberhalb des Biostandards einhalten.

Klar sind diese Produkte dann den auf Kosteneffizienz ausgelegten Produkten in den Supermärkten deutlich überlegen. Obwohl letztere ein Bio Zertifikat tragen und letztere eben nicht.

Sirtfood Rezepte mit Olivenöl

Olivenöl ist reich an Polyphenolen und ist von daher von Haus aus für die Sirtuin Diät prädestiniert. Um Dir einen kleinen Vorgeschmack zu geben, findest Du anschließend einige Rezepte. Probiere diese doch einfach einmal aus und genieße diese außergewöhnlichen Gaumenfreuden.

Crunchy Schokoladen-Müsli

Crunchy Schokoladen Müsli

Hühnerbrust

Hühnerbrust mit Grünkohl und roten Zwiebeln zu Chili-Salsa

Kurkuma Hähnchen Grünkohl Salat

Kurkuma Hähnchen Grünkohl Salat mit Honig Limetten Dressing

Hähnchen Spieße mit Grüntee Marinade Symbolfoto

Hähnchenspieße mit Grüntee Marinade

Hähnchenbrustfilet mit Grünkohl

Herzhafte Grünkohl-Pfanne mit Hähnchenbrustfilet

Bananen-Pancakes

Fazit zum Olivenöl Test:

Olivenöl gilt als das Öl für gesundheitsbewusste Konsumenten. Reich an ungesättigten Fettsäuren und Polyphenolen bietet es sich für die Sirtfood Diät an.

Es ist nicht alles was glänzt auf dem Olivenöl Markt. Aber sowohl mit dem Testsieger der Stiftung Warentest als auch mit unserem Testsieger kannst Du wenig falsch machen. Allerdings kosten die auch ein klein bisschen etwas. Doch das sollte uns gute Ernährung wert sein, oder findest Du nicht?

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert